• Welpenspielstunden sind eine zeit- und praxisgerechte Verhaltensschule für Hund und Mensch.

      Prägen und Spielen haben für den Hund und auch seinen Menschen eine grundlegende Bedeutung. In den ersten 8 bis 16 Wochen haben die Welpen eine einmalig hohe Lernbereitschaft. Welpenspielstunden ermöglichen dem Hund in der vielleicht wichtigsten Zeit seines Lebens zu lernen.

      Er sollte lernen:

      Ø      dass er sich „anständig“ gegenüber anderen Hunden benimmt
      Ø      dass sein Mensch der Chef ist
      Ø      dass er Vertrauen zu seinem Menschen haben kann
      Ø      dass er sich an unterschiedliche Geräusche, Gerüche, Gegenstände gewöhnt'
      Ø      dass er bestimmte Dinge nun einmal nicht darf


      Welpenspielstunden sind eine zeit- und praxisgerechte Verhaltensschule für Hund und Mensch.

      Prägen und Spielen haben für den Hund und auch seinen Menschen eine grundlegende Bedeutung. In den ersten 8 bis 16 Wochen haben die Welpen eine einmalig hohe Lernbereitschaft. Welpenspielstunden ermöglichen dem Hund in der vielleicht wichtigsten Zeit seines Lebens zu lernen.

      Er sollte lernen:

      Ø      dass er sich „anständig“ gegenüber anderen Hunden benimmt
      Ø      dass sein Mensch der Chef ist
      Ø      dass er Vertrauen zu seinem Menschen haben kann
      Ø      dass er sich an unterschiedliche Geräusche, Gerüche, Gegenstände gewöhnt'
      Ø      dass er bestimmte Dinge nun einmal nicht darf


    • In der Welpen-Spiel-Stunde sind Welpen ab der 8. Woche herzlich Willkommen, - nach der ersten Impfung - egal ob Mischling oder Rassehund, vorausgesetzt der Hund ist gesundheitlich in Ordnung.

      Die Welpen-Spiel-Stunde sollte "ein Muss" für jeden guten Hundebesitzer sein, ganz gleich, ob er schon Erfahrungen durch frühere Hunde besitzt oder aber den ersten Hund zu sich ins Haus genommen hat.

      Die Spielstunden sind unverzichtbar für einen Welpen, da er in einer Gruppe mit fast gleichaltrigen Artgenossen das Sozialverhalten lernt und unter ständiger Aufsicht von Fachleuten rumtoben kann, aber auch schon Gehorsam lernt. Geräusche, Veränderungen in der Umgebung,  etc. werden hier in der Gemeinschaft kennen gelernt.

      Selbstverständlich wird auch auf die Fragen von Frauchen oder Herrchen eingegangen, diese werden fachmännisch beantwortet, Tipps und Tricks weitergegeben und ein Erfahrungsaustausch zwischen den Besitzern findet statt.

      Gerade in der heutigen doch hundefeindlichen Zeit ist es wichtig, dass der vierbeinige Liebling von vielen, ihm freundlich gesinnten Zweibeinern umgeben ist. Der Grundstein für die spätere Mensch-Hund-Beziehung wird hier schon gelegt.

      Schnuppern Sie doch einfach einmal rein. Ein Einstieg ist ab der Übernahme des Welpen jederzeit möglich und die Teilnahme endet mit einem Alter von ca. 5 Monaten, je nach Rasse.

      Unsere Welpenstunden werden in der Regel von zwei geschulten Trainerinnen begleitet. Bei Fragen oder Anmeldungen für den Welpentreff wenden Sie sich bitte an Petra Schares, Tel.: 06569/1565

      Der Welpentreff/Welpenschule findet immer Samstags von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr - bei jedem Wetter - statt.

      In der Welpen-Spiel-Stunde sind Welpen ab der 8. Woche herzlich Willkommen, - nach der ersten Impfung - egal ob Mischling oder Rassehund, vorausgesetzt der Hund ist gesundheitlich in Ordnung.

      Die Welpen-Spiel-Stunde sollte "ein Muss" für jeden guten Hundebesitzer sein, ganz gleich, ob er schon Erfahrungen durch frühere Hunde besitzt oder aber den ersten Hund zu sich ins Haus genommen hat.

      Die Spielstunden sind unverzichtbar für einen Welpen, da er in einer Gruppe mit fast gleichaltrigen Artgenossen das Sozialverhalten lernt und unter ständiger Aufsicht von Fachleuten rumtoben kann, aber auch schon Gehorsam lernt. Geräusche, Veränderungen in der Umgebung,  etc. werden hier in der Gemeinschaft kennen gelernt.

      Selbstverständlich wird auch auf die Fragen von Frauchen oder Herrchen eingegangen, diese werden fachmännisch beantwortet, Tipps und Tricks weitergegeben und ein Erfahrungsaustausch zwischen den Besitzern findet statt.

      Gerade in der heutigen doch hundefeindlichen Zeit ist es wichtig, dass der vierbeinige Liebling von vielen, ihm freundlich gesinnten Zweibeinern umgeben ist. Der Grundstein für die spätere Mensch-Hund-Beziehung wird hier schon gelegt.

      Schnuppern Sie doch einfach einmal rein. Ein Einstieg ist ab der Übernahme des Welpen jederzeit möglich und die Teilnahme endet mit einem Alter von ca. 5 Monaten, je nach Rasse.

      Unsere Welpenstunden werden in der Regel von zwei geschulten Trainerinnen begleitet. Bei Fragen oder Anmeldungen für den Welpentreff wenden Sie sich bitte an Petra Schares, Tel.: 06569/1565

      Der Welpentreff/Welpenschule findet immer Samstags von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr - bei jedem Wetter - statt.

    • Petra Schares

      Petra Schares